VITALBLUT ANALYSE DUNKELFELD nach Prof. Dr. Enderlein & SANUM THERAPIE

Die Dunkelfeldmikroskopie ist eine spezielle Variante der Lichtmikrosokopie. Diese spezielle Untersuchungsmethode des Vitalbluts gibt tiefe Einblicke in die biochemischen Prozesse des Körpers und ist eine ideale Ergänzung, sowohl zu den herkömmlichen schulmedizinischen Laborblutbefunden, als auch zur bioenergetischen Global Diagnostics.

Während bei den üblichen Blutbildern die Bestandteile des Blutes quantitativ bestimmt werden, zeigt das Dunkelfeld Aktionen und Interaktionen der Blutzellen. Dies ermöglicht nicht nur Diagnosen von akuten Erkrankungen, sondern auch Dispositionen für gesundheitliche Probleme, bevor sie sich in Symptomen manifestieren.
Zustand und Funktionsfähigkeit der Blutzellen
Aktivität des Immunsystems
Befall mit Krankheitserregern (Bakterien, Viren)
Stoffwechselstörungen
Degenerative Krankheitsprozesse
Umweltbelastungen: Freie Radikale, Schwermetalle (Quecksilber/Amalgam), Umweltgifte
ernährungsbedingte Störungen, Fett-, Eiweißüberlastung
Zustand des Blut-Milieus: sauer/alkalisch
Schädigungen durch Stress
Kontrolle der Auswirkungen von schulmedizinischen und naturheilkundlichen Therapien
Gesundes Blut im Dunkelfeld
Relativ gesundes Blut im Dunkelfeld:
die roten Blutkörperchen sind kaum belastet, die weißen Blutkörperchen sind aktiv.
Belastetes Blut im Dunkelfeld
Stark belastetes Blut im Dunkelfeld:
Starke“Geldrollenbildung“ mit massiver Beweglichkeitseinschränkung
der roten Blutkörperchen (dazwischen massive Filitbildung, was die Beweglichkeit weiter behindert)

WIE WIRD DIE VITALBLUTANALYSE DURCHGEFÜHRT?

Für die Dunkelfeldmikroskopie genügt ein winziger Blutstropfen aus dem Ohrläppchen (Sie sollten allerdings nüchtern sein). Dieser wird im AVZ REITER bis zu 24 Stunden lang beobachtet und immer wieder abfotografiert. Sie erhalten eine gründliche schriftliche Diagnose inkl. 5 Fotos Ihres Blutes und einen ersten Therapievorschlag. Bei vorliegenden Belastungen können wir in einem gemeinsamen Gespräch ein grundlegendes Therapiekonzept entwickeln .

Wir haben in der Vitalblutanalyse im Dunkelfeld eine weitere ideale Verbindung zwischen Schulmedizin und Komplementären Methoden gefunden, da sie einerseits jedes herkömmliche Blutbild, andererseits die Global Diagnostics und die Vitalfeldtherapie erweitert und ergänzt.

Ziehen auch Sie Nutzen aus unseren Ausbildungen und Erfahrungen. Wir helfen Ihnen, Ihre Gesundheit in die eigenen Hände zu nehmen!

WAS IST SANUM THERAPIE?

Mit der Dunkelfelddiagnostik entwickelte Prof. Dr. Enderlein eine Milieutherapie. Ziel dieser Therapieform ist es, hochvalente Mikroorganismen, wie krankmachende Bakterien und Pilze, in eine nicht krankmachende Stufe zurückzuführen. Dafür wurden spezielle Präparate in homöopathischen Potenzen entwickelt;

die aus Pilzkulturen gewonnenen Sanum-Therapeutika können eine Rückentwicklung der hochvalenten Veränderungen in den Blutzellen bewirken, ohne antibiotisch zu wirken.

Sanum-Produkte können eingenommen, meist aber auch in die Haut eingerieben werden, daher eignet sich diese Therapie hervorragend für Kinder.

VEREINBAREN SIE JETZT IHREN TERMIN

Stacks Image 4902

0664 /34 26 415

Stacks Image 4920

s.reiter@avz-reiter.at